Logo Carlisle Safety SystemAbsturzsicherung für Flachdächer!

Dacharbeiten zählen zu den gefährlichsten Arbeiten am Bau. Dachhandwerker müssen daher optimal gesichert und vor dem Absturz geschützt werden – von den ersten Arbeiten beim Bau des Daches bis hin zu späteren Wartungs- oder Instandhaltungsarbeiten. Bauherren und Betreiber von Gebäuden und Industrieanlagen sind für die Einhaltung von arbeitsschutzrechtlichen Vorschriften bei der Ausführung dieser Arbeiten verantwortlich, aber auch die planenden und ausführenden Firmen. Wir haben zusätzlich zu unseren Flachdachabdichtungen in puncto Arbeitsschutz weitergedacht und zu unserem Produktportfolio die Sparte CARLISLE® SAFETY SYSTEM hinzugefügt. Zu dieser Sparte gehören unsere GUARD Seitenschutzsysteme und der Wartungsweg WALKWAY

GUARD Kampagnenmotiv

GUARD Seitenschutz und Sicherheitsgeländer 

Das GUARD Seitenschutzsystem ist ein selbsttragendes Geländersystem für die einfache und kostengünstige Nachrüstung von Flachdächern. Herkömmliche Sicherheitseinrichtungen werden fest auf der darunterliegenden Dachfläche montiert. Dies ist nicht nur kostenintensiv, sondern mit einer Durchdringung der Dachabdichtung verbunden. Werden hierdurch Leckagen verursacht, kann dies zu gewährleistungsrechtlichen Problemen führen. Das GUARD System wird ohne Durchdringungen montiert, einfach und schnell durch vormontierte Pfosten. Es ist bis zur letzten Schraube durchdacht, wartungsärmer als Sekuranten und auf allen Untergründen im Flachdach aufstellbar. Außerdem ist das Betreten der Dachflächen zu Wartungszwecken auch Personen ohne PSA Schulung gestattet. Neben der Sicherung von Dachabsturzkanten ist GUARD zur Umwehrung von Dachzugängen, Lichtkuppeln und Oberlichtern geeignet sowie für die seitliche Begrenzung von Wartungs- und Rettungswegen.

Montagevideo des GUARD Geländersystems

Die revolutionären GUARD Seitenschutzsysteme ermöglichen eine einfache und schnelle Montage, insbesondere durch das geschützte Klemmsystem und den Umstand, dass der Pfosten bereits zusammengebaut ausgeliefert wird.

  • Einfache und schnelle Montage
  • Einsatzmöglichkeiten unabhängig vom Baufortschritt
  • Bis zu 2,8 m Pfostenabstand
  • Auf allen Untergründen im Flachdach aufstellbar
  • Keine Dachdurchdringungen 
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • Höhenverstellung bis 3 cm (GUARD Plus bis 20 cm)

GUARD Produktkatalog und Monatgeanleitung herunterladen: 

Erklärvideo 

GUARD Seitenschutzsysteme Produktkatalog

GUARD Seitenschutzsysteme Montageanleitung

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen?

Dann nehmen Sie gleich hier Kontakt mit uns auf:





* Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.

GUARD Produktübersicht

GUARD Geländersystem

Das revolutionäre Geländersystem, geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A, ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten in vormontiertem Zustand ausgeliefert wird.

Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken. Da die Abstände bis zu 2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich.

GUARD – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Winkeleinstellung von 60°, 74°, 84° und 90°
  • Das Geländersystem ist komplett klappbar
  • Attikalose Montage ist durch das Hinzufügen von zusätzlichen Ballastgewichten möglich und zugelassen
  • Fußleistenmontage ist einfach umsetzbar
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • GUARD System ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
Winkeleinstellung Guard Seitenschutzsystem
GUARD Seitenschutzsystem mit Eckverbinder

GUARD PLUS Geländersystem

Das geschützte GUARD PLUS System ist ein Geländersystem das alle Anforderungen, die vom Bauwerk, Architekten und Monteur gestellt werden, erfüllt. Das in mehreren Stufen höhenverstellbare System ermöglicht eine Überbrückung von Gefälledifferenzen bis zu 20 cm. Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle des GUARD PLUS Systems beträgt 136 cm.

Das System kann auch mit nicht ausgefahrenem Ausleger montiert werden, welches eine Auslegerlänge von 108 cm bedeutet und dadurch bei Platzknappheit am Dach (z.B. Sonnenkollektoren oder Industriedächer) einen großen Vorteil bietet. Das GUARD PLUS System ist komplett klappbar bzw. kann in einem Winkel von 60°, 74°, 84° und 90° geneigt werden, diese Eigenschaft spielt eine Rolle bei Anforderungen an die Objektoptik. Das GUARD PLUS Geländersystem ist für die Montage an der Attika mit einem Pfostenabstand von 280 cm geprüft und zugelassen. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD PLUS Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD PLUS – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 20 cm
  • Maximale Gesamthöhe 136 cm
  • Winkeleinstellung von 60°, 74°, 84° und 90°
  • Das Geländersystem ist komplett klappbar
  • Attikalose Montage ist durch das Hinzufügen von zusätzlichen Ballastgewichten möglich und zugelassen
  • Fußleistenmontage ist einfach umsetzbar
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD PLUS ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD Plus Geländersystem Pfosten ausgefahren

GUARD KURZ Geländersystem

Das revolutionäre Geländersystem GUARD KURZ ist DER Problemlöser bei Platzknappheit am Dach (z.B. Sonnenkollektoren oder Industriedächer), da lediglich eine Auslegerlänge von 75 cm gegeben ist. Das bedeutet, dass das gesamte Geländersystem die Möglichkeit bietet, auch während Bauarbeiten eingesetzt zu werden, da keine langen Ausleger vorhanden sind.

Das GUARD KURZ Geländersystem ist geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A. Es ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem, sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten im vormontierten Zustand ausgeliefert wird. Da die Abstände bis zu 2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD KURZ Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD KURZ – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • Gehbelag aus Standardbetonplatten 50 x 50 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m
  • Die Gehwegbreite beträgt 1 m
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD KURZ ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD Kurz Geändersystem Pfosten und Winkeleinstellung
GUARD Kurz Geländersystem
Guard Kurz Seitenschutzsysteme
+ GUARD

GUARD Geländersystem

Das revolutionäre Geländersystem, geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A, ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten in vormontiertem Zustand ausgeliefert wird.

Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken. Da die Abstände bis zu 2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich.

GUARD – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Winkeleinstellung von 60°, 74°, 84° und 90°
  • Das Geländersystem ist komplett klappbar
  • Attikalose Montage ist durch das Hinzufügen von zusätzlichen Ballastgewichten möglich und zugelassen
  • Fußleistenmontage ist einfach umsetzbar
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • GUARD System ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
Winkeleinstellung Guard Seitenschutzsystem
GUARD Seitenschutzsystem mit Eckverbinder
+ GUARD PLUS

GUARD PLUS Geländersystem

Das geschützte GUARD PLUS System ist ein Geländersystem das alle Anforderungen, die vom Bauwerk, Architekten und Monteur gestellt werden, erfüllt. Das in mehreren Stufen höhenverstellbare System ermöglicht eine Überbrückung von Gefälledifferenzen bis zu 20 cm. Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle des GUARD PLUS Systems beträgt 136 cm.

Das System kann auch mit nicht ausgefahrenem Ausleger montiert werden, welches eine Auslegerlänge von 108 cm bedeutet und dadurch bei Platzknappheit am Dach (z.B. Sonnenkollektoren oder Industriedächer) einen großen Vorteil bietet. Das GUARD PLUS System ist komplett klappbar bzw. kann in einem Winkel von 60°, 74°, 84° und 90° geneigt werden, diese Eigenschaft spielt eine Rolle bei Anforderungen an die Objektoptik. Das GUARD PLUS Geländersystem ist für die Montage an der Attika mit einem Pfostenabstand von 280 cm geprüft und zugelassen. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD PLUS Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD PLUS – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 20 cm
  • Maximale Gesamthöhe 136 cm
  • Winkeleinstellung von 60°, 74°, 84° und 90°
  • Das Geländersystem ist komplett klappbar
  • Attikalose Montage ist durch das Hinzufügen von zusätzlichen Ballastgewichten möglich und zugelassen
  • Fußleistenmontage ist einfach umsetzbar
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD PLUS ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD Plus Geländersystem Pfosten ausgefahren
+ GUARD KURZ

GUARD KURZ Geländersystem

Das revolutionäre Geländersystem GUARD KURZ ist DER Problemlöser bei Platzknappheit am Dach (z.B. Sonnenkollektoren oder Industriedächer), da lediglich eine Auslegerlänge von 75 cm gegeben ist. Das bedeutet, dass das gesamte Geländersystem die Möglichkeit bietet, auch während Bauarbeiten eingesetzt zu werden, da keine langen Ausleger vorhanden sind.

Das GUARD KURZ Geländersystem ist geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A. Es ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem, sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten im vormontierten Zustand ausgeliefert wird. Da die Abstände bis zu 2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD KURZ Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD KURZ – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • Gehbelag aus Standardbetonplatten 50 x 50 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m
  • Die Gehwegbreite beträgt 1 m
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD KURZ ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD Kurz Geändersystem Pfosten und Winkeleinstellung
GUARD Kurz Geländersystem
Guard Kurz Seitenschutzsysteme

GUARD WAND Geländersystem

Das GUARD WAND Geländersystem ist für die Montage an der Stahlbetonattika sowie an der Wand mit einem Pfostenabstand von 280 cm geprüft und zugelassen.

Der Pfosten kann bis zu 8 cm von der Befestigungsebene entfernt werden. Dadurch wird ein Kontakt mit dem Attikablech oder ähnlichen Vorsprüngen verhindert. Die Montage wird wesentlich durch das geschützte Klemmsystem vereinfacht. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD WAND Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD WAND – Vorteile auf einen Blick:

  • Verstellbarer Pfostenabstand zur Attika 3,5 bis 8 cm
  • Wandabschluss mit Halter aus Edelstahl möglich (zertifiziert)
  • Freier Wandabschluss ohne Montage von Befestigungsmitteln an der Wand
  • Hand- und Knieleiste sind max. 10 cm von der Wand zu positionieren (zertifiziert)
  • Höhe des Geländers abhängig von der Attika, Höhe des Pfosten jedoch 109 cm
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m möglich
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
Guard Wand Seitenschutzsystem
Guard Wand Seitenschutzsystem Ecke
Guard Wand Seitenschutzsystem inkl Seitenbefestigung

GUARD LICHTKUPPEL

Das GUARD LICHTKUPPEL-System, geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A, ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem, sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten in vormontiertem Zustand ausgeliefert wird.

Das GUARD LICHTKUPPEL-System wird ohne Ausleger montiert, was ein platzoptimiertes Arbeiten am Dach möglich macht. Unsere GUARD LICHTKUPPEL-Seitenschutzsysteme sind als Module (150 x 150 cm, 150 x 300 cm und 300 x 300 cm) erhältlich. Für ihr Bauvorhaben optimierte GUARD LICHTKUPPEL-Systeme sind ebenso erhältlich. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD LICHTKUPPEL-Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken. Da die Abstände bis zu
2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich.

GUARD LICHTKUPPEL – Vorteile auf einen Blick:

  • Montage mit Ballastgewichten ohne Ausleger (platzsparend)
  • Pfostenabstand bis 2,8 m
  • Kombination mit GUARD Tür einfach auszuführen
  • Komplettsystemsets standardisiert 150 x 150 cm, 150 x 300 cm und 300 x 300 cm
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
GUARD LICHTKUPPEL Geländerschutzsystem
GUARD LICHTKUPPEL Pfosten
GUARD LICHTKUPPEL Tür

GUARD TÜR

Das GUARD Tür-System ermöglicht dem Benutzer, die gesicherte Dachfläche zu betreten bzw. diese zu verlassen. Das GUARD Tür-System ist so konzipiert, dass es nach dem Öffnen selbstständig zufällt. Es ist in zwei Ausbaustufen erhältlich: für geneigte GUARD Systeme nach außen zu öffnen und für nicht geneigte Systeme nach innen zu öffnen.

GUARD LICHTKUPPEL Tür

GUARD Abgrenzung

Die GUARD ABGRENZUNG besteht aus Standardbestandteilen des GUARD Systems, wie z.B. Pfosten und Ballastgewicht, welche mittels einer Kunststoff- oder Metallkette verbunden werden.

GUARD ABGRENZUNG

GUARD SICHERHEITSWEG

Der GUARD SICHERHEITSWEG ist mit einem Pfostenabstand bis zu 2,8 m zugelassen.

Beim GUARD SICHERHEITSWEG wurde darauf geachtet, dass dieser aus den bestehenden Komponenten zusammengebaut werden kann, welches zur Folge hat, dass der Standard GUARD Pfosten verwendet wird. Die Ballastierung erfolgt durch normierte Waschbetonplatten 50 x 50 x 5 cm, welche in jedem Baumarkt erhältlich sind. Nicht im Lieferumfang enthalten. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD SICHERHEITSWEG den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD SICHERHEITSWEG – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • Gehbelag aus Standardbetonplatten 50 x 50 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m
  • Die Gehwegbreite beträgt 1 m
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD Sicherheitsweg ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD SICHERHEITSWEG
GUARD SICHERHEITSWEG Ansicht
+ GUARD WAND

GUARD WAND Geländersystem

Das GUARD WAND Geländersystem ist für die Montage an der Stahlbetonattika sowie an der Wand mit einem Pfostenabstand von 280 cm geprüft und zugelassen.

Der Pfosten kann bis zu 8 cm von der Befestigungsebene entfernt werden. Dadurch wird ein Kontakt mit dem Attikablech oder ähnlichen Vorsprüngen verhindert. Die Montage wird wesentlich durch das geschützte Klemmsystem vereinfacht. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD WAND Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD WAND – Vorteile auf einen Blick:

  • Verstellbarer Pfostenabstand zur Attika 3,5 bis 8 cm
  • Wandabschluss mit Halter aus Edelstahl möglich (zertifiziert)
  • Freier Wandabschluss ohne Montage von Befestigungsmitteln an der Wand
  • Hand- und Knieleiste sind max. 10 cm von der Wand zu positionieren (zertifiziert)
  • Höhe des Geländers abhängig von der Attika, Höhe des Pfosten jedoch 109 cm
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m möglich
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
Guard Wand Seitenschutzsystem
Guard Wand Seitenschutzsystem Ecke
Guard Wand Seitenschutzsystem inkl Seitenbefestigung
+ GUARD LICHTKUPPEL

GUARD LICHTKUPPEL

Das GUARD LICHTKUPPEL-System, geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A, ermöglicht eine einfache Montage insbesondere durch das geschützte Klemmsystem, sowie durch den Umstand, dass der Geländerpfosten in vormontiertem Zustand ausgeliefert wird.

Das GUARD LICHTKUPPEL-System wird ohne Ausleger montiert, was ein platzoptimiertes Arbeiten am Dach möglich macht. Unsere GUARD LICHTKUPPEL-Seitenschutzsysteme sind als Module (150 x 150 cm, 150 x 300 cm und 300 x 300 cm) erhältlich. Für ihr Bauvorhaben optimierte GUARD LICHTKUPPEL-Systeme sind ebenso erhältlich. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD LICHTKUPPEL-Geländersystem den nötigen Halt in den Ecken. Da die Abstände bis zu
2,8 m geprüft sind, ist eine effiziente Montage sowie Planung des GUARD Geländersystems möglich.

GUARD LICHTKUPPEL – Vorteile auf einen Blick:

  • Montage mit Ballastgewichten ohne Ausleger (platzsparend)
  • Pfostenabstand bis 2,8 m
  • Kombination mit GUARD Tür einfach auszuführen
  • Komplettsystemsets standardisiert 150 x 150 cm, 150 x 300 cm und 300 x 300 cm
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
GUARD LICHTKUPPEL Geländerschutzsystem
GUARD LICHTKUPPEL Pfosten
GUARD LICHTKUPPEL Tür
+ GUARD TÜR

GUARD TÜR

Das GUARD Tür-System ermöglicht dem Benutzer, die gesicherte Dachfläche zu betreten bzw. diese zu verlassen. Das GUARD Tür-System ist so konzipiert, dass es nach dem Öffnen selbstständig zufällt. Es ist in zwei Ausbaustufen erhältlich: für geneigte GUARD Systeme nach außen zu öffnen und für nicht geneigte Systeme nach innen zu öffnen.

GUARD LICHTKUPPEL Tür
+ GUARD ABGRENZUNG

GUARD Abgrenzung

Die GUARD ABGRENZUNG besteht aus Standardbestandteilen des GUARD Systems, wie z.B. Pfosten und Ballastgewicht, welche mittels einer Kunststoff- oder Metallkette verbunden werden.

GUARD ABGRENZUNG
+ GUARD SICHERHEITSWEG

GUARD SICHERHEITSWEG

Der GUARD SICHERHEITSWEG ist mit einem Pfostenabstand bis zu 2,8 m zugelassen.

Beim GUARD SICHERHEITSWEG wurde darauf geachtet, dass dieser aus den bestehenden Komponenten zusammengebaut werden kann, welches zur Folge hat, dass der Standard GUARD Pfosten verwendet wird. Die Ballastierung erfolgt durch normierte Waschbetonplatten 50 x 50 x 5 cm, welche in jedem Baumarkt erhältlich sind. Nicht im Lieferumfang enthalten. Die 3D-gefrästen Eckverbinder geben dem GUARD SICHERHEITSWEG den nötigen Halt in den Ecken.

GUARD SICHERHEITSWEG – Vorteile auf einen Blick:

  • Höhenverstellung bis 3 cm
  • Die Gesamthöhe an der höchsten Stelle beträgt 116 cm
  • Gehbelag aus Standardbetonplatten 50 x 50 x 5 cm (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Pfostenabstand bis zu 2,8 m
  • Die Gehwegbreite beträgt 1 m
  • Geprüft nach EN 13374 (2013) Klasse A
  • GUARD Sicherheitsweg ist auch mit Kunststoffgewichten erhältlich
GUARD SICHERHEITSWEG
GUARD SICHERHEITSWEG Ansicht

WALKWAY – Der sichere Wartungsweg

Eine sinnvolle Ergänzung zur Absturzsicherung bildet die optische Abgrenzung eines sicheren Wartungsweges auf dem Flachdach. Der WALKWAY ist eine rutschhemmende Sicherheitsoberlage auf Basis von EPDM. Er ist mit einem zusätzlichen Festigkeitsträger für Perforationsschutz und Dimensionsstabilisierung ausgestattet und mit einer selbstklebenden Butylschicht versehen. Hierdurch kann er schnell verlegt und befestigt werden. Die geringe Aufbauhöhe von 1,6 mm beeinträchtigt den Wasserablauf fast nicht. Mit einem Flächengewicht von nur 2 kg/m² kann der WALKWAY auch problemlos bei Sanierungen eingesetzt werden. Er wurde für die Verlegung auf RESITRIX® und HERTALAN® Abdichtungen entwickelt, kann aber nach Rücksprache mit der CARLISLE® Anwendungstechnik auch auf andere Untergründe verlegt werden.

WALKWAY Vorteile auf einen Blick:

  • Rutschhemmende Oberfläche
  • Glasgelege für Perforationsschutz und Dimensionsstabilisierung
  • Geringes Gewicht
  • Schnelle Verarbeitung
  • Gekennzeichnete Wege (BG und UVV)

WALKWAY Produktflyer

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen?

Dann nehmen Sie gleich hier Kontakt mit uns auf:





* Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu.