Dachsanierung einer Industriehalle mit HERTALAN® EPDM-Planen

Bei der Sanierung der 1.670 Quadratmeter großen Dachfläche einer für Messebauzwecke genutzten Industriehalle in Hohenbrunn bei München ermöglichten HERTALAN® EASY COVER Planen in Kombination mit dem bewährten Befestigungssystem RhinoBond® eine sichere Abdichtung im laufenden Betrieb. Für die Umsetzung des Auftrages benötigten die Dachdecker der Hartmut Bergener GmbH aus dem oberbayerischen Otterfing lediglich drei Wochen.

Die Industriehalle wurde in den 1970er Jahren errichtet. Parallel zum Einzug der VRPR Team GmbH 1993 war seinerzeit auch eine erste Sanierung der insgesamt 1.500 Quadratmeter großen, aus zwei Satteldächern zusammengesetzten Dachfläche des Gebäudes erfolgt. Die ursprünglich auf der Gasbeton-Tragschalendecke aufgebrachte Bitumenabdichtung war dabei flächendeckend durch eine PVC-Abdichtung überdeckt worden. Anfang 2019 war jetzt eine weitere Sanierung nötig, weil das Dach einen Schneebruchschaden erlitten hatte, der seinerzeit nur notdürftig repariert werden konnte.

Dachsanierung im laufenden Betrieb

Da die vorhandene Dachfläche, so gut wie keine Durchdringungen oder Lichtkuppeln aufwies, wurde gemeinsam und in enger Absprache mit dem Bauherrn beschlossen, dass eine Feldbefestigung mit HERTALAN® EASY COVER Planen in Kombination mit dem Befestigungssystem RhinoBond® die schnellste und kostengünstigste Lösung bietet.

„Ein wichtiger Vorteil der HERTALAN® EASY COVER Planen ist vor allem ihre flexible Größe, so dass sich große zusammenhängende Flächen in einem Stück abdecken lassen“, begründet Hartmut Bergener die Materialwahl: „Entsprechend konnten wir die gesamte Dachfläche in Hohenbrunn vorab auf acht Planen mit einer Fläche von jeweils etwa 200 Quadratmetern aufteilen. Hinzu kam, dass wir durch die Verlegung über der bestehenden PVC-Altabdichtung gleichzeitig auch die sonst häufig anfallenden Entsorgungskosten einsparen konnten.“

Einfache und sichere Verlegung des HERTALAN® RhinoBond® Befestigungssystems

Dieses Komplettsystem benutzt induktionsfähige Teller zur Fixierung der HERTALAN® EPDM-Plane und auf dem vorhandenen Dachaufbau, ohne dass die Dachabdichtung dabei durchdrungen werden muss. „Das bedeutete in diesem Fall, dass wir die Abdichtung auch im laufenden Betrieb umsetzen konnten, ohne dass wir befürchten mussten, dass bei einem eventuellen starken Regen Wasser in den Innenraum eindringt“, berichtet Hartmut Bergener.

Vor dem Verlegen der EPDM-Dachplane wurden die 4.800 Halteteller gemäß Windsogberechnung auf dem Dach verschraubt.

Hier finden Sie unser Windsogberechnungsformular für unsre EPDM Flachdachabdichtungen.

Nach dem Verlegen der Planen konnte dann damit begonnen werden, die einzelnen Teller mit der EPDM-Plane zu verschweißen. Das Induktionsgerät wird hierfür direkt über dem speziell beschichteten Halteteller aktiviert. Mittels Induktion wird die Beschichtung auf den Haltetellern auf ca. 240 bis 280°C erhitzt und dadurch verflüssigt. Die Erwärmung dauert nur fünf Sekunden. Unmittelbar nach der Verschweißung wird durch festen Druck der magnetischen Kühlstangen auf den zuvor verschweißten Halteteller innerhalb von 45 Sekunden eine dauerhafte Verbindung mit der HERTALAN® EPDM-Plane erzeugt. Die innovative Technik des RhinoBond® Systems sorgt nicht nur für eine schnelle Verlegung, sie lässt sich auch problemlos wieder entfernen und dann sogar neu nutzen – zum Beispiel dann, wenn das Gebäude durch eine neue Ebene erweitert wird.

Mehr zum innovativen Befestigungssystem finden Sie hier:

HERTALAN® RhinoBond® Datenblatt

 

 

Parallel wurde außerdem auch die leicht vorgelagerte und im Kontrast zusätzlich gedämmte Dachfläche des Bürotraktes neu abgedichtet. Aufgrund der vielfältigen Durchbrüche kamen hier abweichend RESITRIX® SK W Full Bond Dichtungsbahnen zum Einsatz. Komplettiert wurden die umfangreichen Sanierungsarbeiten durch eine umfassende Fassadensanierung sowie durch eine Sanierung der Oberlichtverglasung des Bürotraktes. „Im Zusammenspiel der verschiedenen Maßnahmen erstrahlt das Gebäude damit wieder in altem Glanz“, fasst Hartmut Bergener das Ergebnis zusammen. Das Teamwork von ausgezeichnetem Handwerk und maximal effektivem Material hat sich also ausgezahlt.

Haben Sie fragen zu unseren Produkten und Serviceleistungen?

Jetzt Kontakt aufnehmen!

 

 

Bautafel

  • Objekt: VRP-Team GmbH Hohenbrunn
  • Flachdachfläche: 1.670 qm
  • Verarbeiter: Hartmut Bergener GmbH
  • Material: HERTALAN® EASY COVER + RhinoBond® 
  • Bauzeit: Frühjahr 2019